Willkommen > Fitnesstraining für die Seele > Trainerausbildung

Trainerausbildung


Ausbildung zur/m Bewusstseinstrainer/in


 inklusive Übernahme  eines erprobten Konzepts zum Aufbau vom Training „Fitnesstraining für die Seele“ unter Ihrer Leitung und Ihrem Namen


Die Idee

Mit „Seele gut – alles gut!“ – Fitnesstraining für die Seele – habe ich in Augsburg eine neue Möglichkeit für Menschen geschaffen, die interessiert sind sich selbst, ihr Denken, ihr Fühlen und ihre Handlungen zu erforschen. Das Seelentraining ist ähnlich wie ein Fitnesscenter für Körpertraining aufgebaut. Die Teilnehmer/innen können regelmäßig teilnehmen, müssen es aber nicht, da jeder Abend in sich abgeschlossen ist. Während dieser Abende wird u.a. Wissen zu psychologischen und spirituellen Themen (z.B.  über die sogenannten Schicksalsgesetze wie Spiegelung. Polarität, Geist erschafft Materie…)  übermittelt und ausgetauscht sowie Übungen zur Bewusstseinserweiterung angeleitet, so dass jede/r Teilnehmer/in die Möglichkeit hat aus eigenen und aus Erfahrungen anderer zu lernen. 

Ausbildungsinhalte

Am Anfang der Ausbildung erleben  Sie die Übungen aus Sicht eines Teilnehmers. Das Programm entspricht ca. 24 Stunden „Fitnesstraining für die Seele“  (wie Sie aus meinem Flyer entnehmen können biete ich mein Training im Rhythmus von 2 -3 Wochen abends jeweils 2 Stunden an. Nach dieser Rechnung durchlaufen Sie ein halbjähriges Trainingsprogramm). 

Im Anschluss daran werden Sie in der Anleitung dieses Trainingsprogramms unterwiesen und haben

        gleich ein gutes Übungsfeld durch kritische Teilnehmer/innen – nämlich alle anwesenden
        Kursteilnehmer/innen. Am Ende der Ausbildung, am vorletzten Tag, biete den Teilnehmern die
        Möglichkeit das Gelernte am „echten“ Publikum anzuwenden, denn dann schreibe ich das Seminar
        öffentlich aus und lasse die Teilnehmer die Übungen anleiten.

Sie erfahren theoretisch und praktisch wie sich Therapie, Coaching und Training voneinander
        unterscheiden und über welche Qualitäten ein/e Bewusstseinstrainer/in verfügen sollte

Sie werden im konstruktiven Umgang mit Kritik geschult – egal ob die Kritik von innen oder außen
        kommt!

Diese Ausbildung unterscheidet sich jedoch von vielen anderen Ausbildungen. Sie erhalten am Ende
        der Ausbildung mein komplettes erprobtes Konzept „Fitnesstraining für die Seele“ und können somit
        sofort nach der Ausbildung als Bewusstseinstrainer/in starten!

Diese Ausbildung kann als Zusatz für viele Berufsbilder wie Heilpraktiker, Psychologen, Pädagogen, Trainer, Stressberater, Seminarleiter aller Art etc. angesehen werden. Mit diesem Training erreichen Sie eine Vielzahl von Menschen, die Sie vielleicht vorher mit Ihrem Angebot nicht erreicht haben! Es sind meist Menschen, die hier und da ein paar Probleme haben, sich jedoch zu „gesund fühlen“ um therapeutische oder ähnliche Hilfe zu suchen. Es ist eine wunderbare Arbeit und zudem eine Möglichkeit der Werbung für Ihre eigentliche Arbeit.

Ausbildungsdauer: Die Ausbildungsdauer umfasst 5 Wochenenden anstatt wie früher
                                        4 Wochenenden, darum auch die Preiserhöhung im Vergleich zur Ausbildung
                                        im Jahr 2007

Ausbildungsgebühr: Frühbucher bis  30.04.2013 1.350,00 €

Ab 01.05.2013 1.430,00 €

Termine: 2013

Sa. 28. und  So. 29.09.2013, jeweils von 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Sa. 19. und  So. 20.10.2013, jeweils von 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Sa. 30.11. und  So. 01.12.2013, jeweils von 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr

2014

Sa. 18. und  So. 19.01.2014, jeweils von 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Sa. 22. und  So. 23.02.2014, jeweils von 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr 


Bitte mitbringen: Schreibzeug

Veranstaltungsort: Hotel Bayerischer Wirt, Neuburger Str. 122, 86167 Augsburg-Lechhausen,  www.bayerischer-wirt.de 

Anmeldebedingungen:

Die schriftliche Anmeldung per Post oder Email ist gültig mit einer Anzahlung von 50,00 €.

Sie erhalten nach Geldeingang eine schriftliche Anmeldebestätigung sowie die Rechnung mit den Zahlungsmodalitäten von mir. Die restlichen Ausbildungsgebühren wie folgt fällig (wird dann auch auf der Rechnung beschrieben sein):

60% vor Seminarbeginn

40 % im Januar 2014

Sonderzahlung/Ratenzahlung können mit mir abgesprochen werden.

Die gesetzliche Mehrwertsteuer wird nicht extra berechnet. Verpflegungs- und/oder Übernachtungskosten sind grundsätzlich nicht in der Seminargebühr enthalten.

Stornierung: Bei Stornierung bis 14 Tage vor Seminarbeginn wird die Anzahlung von 50,00 € als Bearbeitungsgebühr einbehalten.  Bei späterer Absage werden die Kursgebühren in voller Höhe berechnet. Im Krankheitsfalle wird gegen Vorlage eines ärztlichen Attests eine Gutschrift in Höhe der Seminargebühr ausgestellt, die für andere Seminar genutzt werden kann.  Selbstverständlich entfallen Stornogebühren bei der Anmeldung eines Ersatzteilnehmers. Im Falle einer Absage durch mich wird die gezahlte Gebühr voll zurückerstattet.

Teilnehmerzahl: Um die Qualität meiner Ausbildung zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Entsprechend empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung.

Haftung:

Beim Fitnesstraining handelt es sich um ein Bewusstseinstraining, welches sich mit dem Erforschen und Verändern des eigenen Bewusstseins, Denken und Verhalten beschäftigt. Es handelt sich nicht um Psychotherapie und ist für psychisch kranke Menschen ungeeignet. Sie tragen die volle Verantwortung für sich selbst und Ihre Handlungen innerhalb und außerhalb des Kurses. Für verursachte Schäden kommen Sie selber auf und stellen den Veranstalter von allen Haftungsansprüchen frei.